6 Natal - Dakar

Natal SBSG - Dakar, Senegal GOOY

Der heutige Weg führt über den Atlantik nach Dakar in Afrika. Berechnete Zeit, rund 8 Stunden, fast ausschliesslich über dem Meer. In dieser Gegend treten auch immer wieder starke Winde auf. Es wird am Anfang des Fluges auch kleinere Gewitterzellen haben. Die Zeitverschiebung nach Dakar beträgt 2 1/2 Stunden. Das heisst in Dakar ist es schon 08.30 Uhr wenn wir hier in Natal 06:00 Morgens haben.

Der Flug ist gut vorbereitet und wir haben Startfreigabe.

tart in Natal

Schon kurze Zeit später erreichen wir die ersten Wolkenfelder. In der Ferne sehen wir Gewitter.

Kurz nach Start

In den Wolken

Wir haben wie erwartet mit starken Winden zu kämpfen die direkt von vorne auf uns treffen. Die Geschwindigkeit ist deshalb gut im Auge zu behalten. Nach 3 Stunden wird es dann ruhiger und es ist fast nichts mehr zu tun. Von einem kleinen Winkel abgesehen, führt die Route fast die ganze Zeit schnurgerade nach Dakar. Kurs 112, 072, 051, 049, 045, 042.  Der Autopilot steuert Richtung Afrika.

Im Cockpit

Nach über acht Stunden Flug über dem Meer kam wieder Land in Sicht. Vor uns liegt Dakar, Afrika. Zur Landung wurden wir auf die Rwy 36 geleitet. Zuerst ein Überflug über dann Airport und dann ein ILS CAT III Anflug auf die 36.

Afrika in Sicht

Karte Anflug

Landung auf der RWY 36

Wir sind auf dem afrikanischen Kontinent angekommen.

Parkplatz

Heute haben wir 3'267,3 km, 1'764.3 NM zurück gelegt. Die reine Flugzeit betrug 8:31 Stunden.
Das nächste Ziel ist der Flug nach Sao Tome, FPST, einer Insel vor Afrika.

 

 

 

Joomla templates by a4joomla