9 Kilimanjaro - Seychelles

Kilimanjaro HTKJ - Seychelles FSIA

Kurz vor 05:30 Uhr auf dem Airport. Es ist noch ruhig und auch noch etwas kühl. Ohne Jacke hätte ich kalt. Die Stimmung und die Geräusche er Natur faszinieren mich hier in Afrika immer wieder aufs Neue.

Airport morgen sehr früh

Heute geht es zu einem weitern Ferientraumziel!
Die Seychellen gehören topografisch zu Afrika. Sie liegen auf dem nördlichen und westlichen Teil des Maskarenenrückens, einer untermeerischen Schwelle im westlichen Teil des Indischen Ozeans. Südlich der Seychellen liegen vor der ostafrikanischen Küste die Inselstaaten Madagaskar, Mauritius und die Komoren.
Das Gebiet der Seychellen gehört zur Zeitzone UTC+4 (DTG: Delta). Dies bedeutet im Winterhalbjahr eine Zeitverschiebung von 3, wenn bei uns Sommerzeit gilt eine Zeitverschiebung von 2 Stunden.
Die Republik Seychellen besteht aus etwa 115 Inseln, nach der Geologie sind es 42 Granitinseln und 73 Koralleninseln. Man teilt sie nach ihrer Lage in die zwei Hauptgruppen Inner Islands und Outer Islands ein.

Der internationale Flughafen der Seychellen befindet sich auf Mahé und denn müssen wir heute bei den vielen Inseln finden.

Die berechnete Flugzeit ist 5 Stunden und 10 Minuten. Die Route ist grob gesehen fast schnurgerade und dann wird kurz vor dem Ziel rechts abgebogen.

Karte Flugroute

Start

Der Airport von oben

Das VOR Mombasa und dann geht's schon bald hinaus über den Indischen Ozean.

Karte

Blich Richtung Indischer Ozean

Der weite und ruhige Flug über das Meer. Ich lasse den Autopiloten arbeiten und erledige andere Arbeiten die es bei den Flügen so gibt. So ohne Tankstelle über dem Meer wird immer wieder das Fuel nachgerechnet und mit dem berechneten Verbrauch verglichen. Es ist alles in Ordnung und ich habe noch etwas Zeit zum Fotografieren für den heutigen Flugbericht.

Über dem Meer

Land in Sicht

Die ersten Inseln sind zu sehen und nun müssen wir noch unsere Insel mit dem Flugplatz finden. Mit der heutigen Technik, dem VOR, den weiteren Navigationshilfen und  dem guten Wetter ist das aber kein Problem.

Land in Sicht

Anflug

Der Airport der Seychellen gibt es zwar als spezielle Scenery. Hier aber im FSX Standardairport.

Kurz vor der Landung

Landung

Parking

Eine weitere Etappe der Weltumrundung ist geschafft. Der Flug dauerte nur 10 Minuten länger als berechnet. Wir hatten das Glück, dass wir ohne Platzrunde direkt die RWY 31 anfliegen konnten. Der geringe Luftverkehr kam uns entgegen.

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla