News

 

 News und Infos rund um diese Webseiten

Edelweiss HB-IJU und HB-IHY neu mit Namen

Seit kurzem wurden die A320 von Edelweiss mit dem neuen Design mit Namen versehen. Die HB-IJU Corvatsch und die HB-IHY Blümlisalp sind nun als Repaints erhältlich

Blümlisalp

Edelweiss A320 HB-IHY mit grösserer Blume auf der Türe

Edelweiss hat einen weiteren Airbus mit dem neuen Design versehen, die HB-IHY. Dabei fällt auf, dass die Blume auf der Fronttüre etwas grösser wurde.

 

Super Constellation von Breitling

  • Die Freeware Version der Super Constellation kann leider im Prepar3D nicht mehr zufriedenstellend geflogen werden. A2A hat inzwischen eine sehr schöne Constellation auf den Markt gebracht die allen Constellations Fan sehr empfohlen werden kann. Diese ist für P3D entwickelt. Leider entspricht die A2A Constellation nicht der Super Constellation von Breitling. Aus diesem Grund wird auf eine Anpassung für die Freeware Version verzichtet. Sollte A2A eine Super Constellations, Lockheed_L1049H auf den Markt bringen mit der "Breitling-Nase" schliesse ich es nicht aus, dass ich eine Schweizer Super Constellation Bemalung erstellen werde.

PILATUS PC-12

  • Ganz neu gibt es zum PC-12 von Flight1 die Textur mit dem 75 Jahre Jubiläum der Pilatus Werke in Stans. Der Künstler und Maler Hans Erni hat das Design gestaltet.
  • In Arbeit steht die HB-FOW der Future Wings AG.

Die Weltumrundung am Flusi mit dem PC-12

  • Die Weltumrundung am PC mit dem PC-12 in den Farben von Amelia Rose Earhart. Die Beiträge werden laufen ergänzt.
  • Zurück in Oakland! Die Weltumrundung ist geschafft. Alle Berichte dazu finden Sie unter dem Link: Das Amelia Project.

helvetic Repaint zu A319

  • In Planung ist für den A319 von Aerosoft das Repaint der hlevetic Airline zu erstellen.
    (Die von Aerosoft angebotene Textur ist fehlerhaft und ungenau.)

Schilthorn "Piz Gloria"

  • Diese Scenery stammt noch aus den FS2004 Zeiten. Ich prüfe, wie weit diese auf FSX und vor allem Prepar3D angepasst werden kann. Sollte dies mit vernünftigen Aufwand möglich sein ist eine Anpassung auf die neuen Standards geplant.
  • Bei einigen Nutzer kommt es beim FS2004 zu verwaschenen Darstellung der Bergtexturen, der Meshtexturen. Die Texturen des   Schilthorn selber werden scharf dargestellt. Hier konnte das Problem nicht gefunden werden. Könnte aber mit der Leistung des verwendeten PC zusammen hängen.
  • Es gab unterwartet Probleme mit der korrekten Platzierung des Schilthorns auf dem Berg. Das "Piz Gloria" wird teilweise nicht oben auf dem Berg platziert. Es scheint als wäre der Berg in den Mesh Scenerien nicht bei allen Nutzer genau an der selben Stelle.

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla